Drucken Zurück

Grundkurs zur gesundheitspraktischen Kommunikation (GpKomm) - Online-Kurs

Beginn: 05.10.2022
DozentIn: Gerhard Tiemeyer
Ort: www
Kategorie: Gesunde Kommunikation
Weitere
Informationen:

Basistechniken und Grundlagenwissen

 

Umfang: 8 mal 1 Std. Methodik und Theorie; 8 mal 1,5 Stunden praktisches Üben (online)

Termine: ab Mittwoch 5. Oktober vierzehntägig, 18.30-19.30 (Methoden) und 20.00 bis 21.30 (Übungen)

In diesem Grundkurs für GpKomm

geht es um die Praxis humanistischer Haltung und die wesentlichen Techniken, die auch in der Gesprächstherapie nach Rogers, der gewaltfreien Kommunikation, der Arbeit mit dem inneren Team und der Hypnosystemik relevant sind.
Der Akzent liegt im Kurs darauf, im aktiven Zuhören assoziative Gedanken, Gefühle, Körperempfindungen und Bilder frei auftauchen zu lassen und situationsangemessen im Gespräch anzubieten.

Das Erarbeiten von inneren Anteilen und ‚Gestalten‘, mit denen in positiver Dissoziation eine bewusste Begegnung möglich wird, ist ein weiterer Akzent.
Er führt dazu, dass im Gespräch neue Einsichten und neue Perspektiven geboren werden.

Ziel des Kurses ist neben der Handlungssicherheit in den Grundtechniken eine Orientierung zum Gesamtfeld der humanistischen Kommunikation zu bekommen.
Der Grundkurs besteht aus einer ausgewogenen Kombination von demonstrierten Techniken und erläuternder Theorie.

Im Übungsteil werden in kleinen Gruppen unter Anleitung einzelne Möglichkeiten erprobt, zum Beispiel auf Klagen, Vorwürfe, Selbstminderung oder Rationalisierung hilfreich einzugehen.

Das Methodenseminar besteht aus einer ausgewogenen Kombination von demonstrierten Techniken und erläuternder Theorie.

Im Übungskurs werden in kleinen Gruppen unter Anleitung und mit Auswertung einzelne Möglichkeiten erprobt, zum Beispiel auf Klagen, Vorwürfe, Selbstminderung oder Rationalisierung einzugehen.

Kosten: 320,- € (inclusive Skript, Übungsmaterial und der Möglichkeit, Videoaufnahmen der Seminare zu nutzen)

Anmeldungen und mehr Infos direkt bei Gerhard Tiemeyer unter tiemeyer@dgam.de oder Tel. 05139-278101.

 

Hinweise:
der Basiskurs ist Voraussetzung für eine spätere Teilnahme an der Ausbildung für Dialogisch aktive Imagination
Für 2023 werden TrainerInnen und DozentenInnen für weitere Grundkurse und ein System von Gesprächsweiterbildungen gesucht; die Teilnahme am aktuellen Kurs ist Voraussetzung.

 

Gespräche mit allen 5 Sinnen

Arbeit mit Repräsentationssystemen und Submodalitäten
Online Übungskurs 4 Termine im Frühjahr 2023

Ab Sommer 2023
Ausbildung für Dialogisch Aktive Imagination
Teilnahme am Grundmodul und einem der Praxismodule; Anerkennen anderer Aus- und Weiterbildungen ist individuell möglich