Drucken Zurück

Ausbildung zur EntspannungspädagogIn

Beginn: 27.04.2019
DozentIn: Inge Baumgarte
Ort: 31275 Lehrte / Hannover
Kategorie: Ausbildungen
Weitere
Informationen:
.leben-lernen.info

3 Wochenenden Aufbauseminare zur Seminarleiterin für Autogenes Training nach Schultz

4 weitere Wochenenden zur Entspannungspädagogin

Samstags jeweils 10:00 Uhr bis 17.30 Uhr
Sonntags jeweils 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr; Leitung: Inge Baumgarte, Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Kosten 150,- € pro Wochenende (16 UStd). Bildungsgutscheine werden akzeptiert.


Als Entspannungspädagoge/ Entspannungspädagogin bieten Sie Gruppen oder Einzelpersonen unterschiedliche Entspannungswege an, die der Gesundheitsprophylaxe, der Stressreduzierung und der Stressbewältigung dienen. Sie unterstützen ihr Klientel dabei, die eigenen Entspannungskompetenzen zu verbessern. Nach der Ausbildung werden Sie umfangreiche und vielfältige methodische Möglichkeiten und Konzepte zur Verfügung haben, die sie
in die Praxis umsetzen können.

Weitere Angaben und mehr Informationen zur Dozentin Inge Baumgarte finden Sie unter: www.leben-lernen.info

Anmeldung per mail an: ingebaumgarte@web.de, Gesundheitspraxis Baumgarte: Fuhrenweg 247 in 31275 Lehrte, Tel: 05132 - 51651.

Sie erhalten umgehend eine Bestätigung und weitere Angaben zum Kurs.

Ausbildung zum / zur Entspannungspädagogen

Seminarleiter/in für Autogenes Training (nach J.H. Schultz) – Basis-Seminar:

27./28. April 2019; 25./26. Mai 2019; 22./23. Juni 2019.

Entspannungspädagoge/In:

17./18. August 2019, Progressive Muskelrelaxation (Edmund Jacobson).

7./8. September 2019, Oberstufe des Autogenen Trainings

19./20. Oktober 2019, Entspannungsseminare für Kinder

16./17. November 2019, Selbsthilfemethoden zur Stressreduzierung

Seminarkonzept:
Seminarleitung: Inge Baumgarte
Die Ausbildung richtet sich an Heilpraktiker, Gesundheitspraktiker (die es sind und die es werden wollen) und an alle Interessierten, die ihr Betätigungsfeld verändern oder ausweiten möchten (Physiotherapeuten, Pädagogen, Ergotherapeuten usw.) und Spaß und Freude daran haben, mit Gruppen oder einzelnen Menschen zu arbeiten. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.
Neben vielfältigen Informationen und weitgehendem Hintergrundwissen ist die Ausbildung sehr praxisorientiert
ausgerichtet und bietet die Möglichkeit alle Lernschritte durch das eigene Erleben nachzuvollziehen.

Die Vorbereitung auf die Praxis geschieht in vielen Lern- und Übungssequenzen. Sie erhalten umfassende Arbeitsunterlagen.

Die Ausbildung ist anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin (DGAM) und berechtigt zur Weiterqualifi kation zum Gesundheitspraktiker. Den Aufbau entnehmen Sie bitte der grafischen Darstellung.

Ein Informationsgespräch zum Kennenlernen und zur Entscheidungsfindung ist jederzeit nach telefonischer Absprache möglich.